Deutsch English

Im Garten

Graben aushebenRasenkante fixierenDie Enden verbindenTIPP zum Aufstellen


Jetzt gräbt man in der Erde mit einem Spachtel oder einer Blumenkelle einen etwa 2 bis 3cm tiefen Graben rund um das Beet, das man frei von Schnecken halten möchte.







Dann stellt man den Schneckenzaun Stück für Stück in den Graben hinein und drückt ihn etwas in die Erde. Danach schüttet man den Zaun von beiden Seiten so zu dass der einen stabilen Stand hat.






Anschließend verbindet man das Ende des Zauns (evtl. die Teilstücke) elektrisch miteinande. Wenn nun die grüne LED blinkt, dann hat man alles richtig gemacht.






TIPP zum Aufstellen!

Regen kann die Wirkung des Zauns beeinträchtigen deshalb bitte die Rasenkante etwas schräg, vom Beet nach außen, aufstellen so, dass der meiste Regen auf der Rückseite der Rasenkante abfließen kann und die Stromleitende Elemente trocken bleiben.

Zurück